Vorschau

Ab in die Schweiz: 3 Panoramazüge in 3 Tagen

Es geht los: ab in die Schweiz.

Was wir da machen? Wir werden gemütlich im Zug sitzen und uns die schönen schweizer Berge ansehen. Allerdings sitzen wir nicht in irgendeinem Zug, wir fahren mit der Rhätischen Bahn.

3 Panoramazüge in drei Tagen, das ist der Plan

Heute reisen wir erst einmal gemütlich nach Basel an, wo wir gegen Nachmittag ankommen werden. Den Rest des Tages werden wir nutzen, um die Stadt zu erkunden, ein bisschen zu bummeln und um das gute Wetter zu nutzen.

Freitag geht es dann los: wir fahren von Basel über Zürich nach Chur im Rheintal. Von da geht es mit der schmalspurigen Rhätischen Bahn nach St. Moritz im Engadin. Nach einer kurzen Pause in St. Moritz geht es dann mit dem Bernina-Express zum Berninapass. Auf der Alpensüdseite geht es weiter bis nach Le Prese, wo wir übernachten werden.

Samstag geht es nach dem Frühstück von Le Prese mit der Berninabahn über den Berninapass zurück ins Engadin und weiter nach Samedan. Dort steigen wir in den Glacier-Express, der uns nach Zermatt am Matterhorn bringen wird. Hier werden wir gegen Abend ankommen und den Abend im Hotel Alpenblick gemütlich ausklingen lassen.

Sonntag Vormittag haben wir frei. Die Zeit werden wir nutzen,  mit der Zahnradbahn zum Gornergrat, von wo aus man einen fantastischen Blick auf das Matterhorn hat. Mittags geht es dann von Zermatt  mit der Matterhorn-Gotthardbahn hinunter nach Visp und von dort mit dem IC zurück nach Basel und wieder nach Köln.

Wir freuen uns, dass es nun endlich losgeht und glauben, dass die Speicherkarten in den Kameras einiges zu tun haben werden. Wer nichts verpassen möchte, sollte uns auf  Instagram & Twitter folgen, bei den Motiven wird es sich definitiv lohnen.

Kategorien:

Kommentare

  1. lena

    14. September 2015

    ich mache gerade im schönen Südtirol Urlaub und habe nun großen Gefallen an die schönen Alpen gefunden. Die Schweiz muss ich jetzt auch noch unbedingt erleben. liebe Grüße aus meinem Appartement in Brixen, Lena


  2. Nord-Peru Reisen

    6. November 2015

    Ich hoffe, Du schreibst noch einen Artikel über die eigentliche Zugfahrt, wie es war, was Du gesehen hast usw. Zugfahren hat doch immer was…


  3. Sharmila

    13. November 2015

    Hey, klar schreiben wir den noch!! Noch ein bisschen Geduld ;-)


  4. Amelie

    21. Februar 2016

    Hier muss ich auf jeden Fall auch Urlaub machen. Vielleicht überrascht mich mein Mann mit einem Urlaub in die Schweiz ;). Liebste Grüße aus dem Schlerngebiet


  5. Lesefuchs

    12. August 2017

    Hab ich den erwähnten Artikel verpasst? Oder gibt es noch keinen zur Zugreise?


  6. Mila

    14. August 2017

    Hej, nein der Artikel ist noch nicht online, steht aber in den Startlöchern! Viele Grüße, Mila


Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!
Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.