Helden intern

„Helden unterwegs“ rüstet auf #2

Wir rüsten wieder auf! Das letzte Mal ist schon etwas her, aber nein – es ist kein neuer Filter oder ein neues Objektiv  und es ist erst recht keine neue Kamera. Vielmehr handelt es sich um ein paar kleine Veränderungen an der Webseite – neue Funktionen, neue Ideen.

Viele von euch werden die Problematik sicher kennen: Man kommt von einer Reise zurück und hat eine Handvoll Speicherkarten mit Bildern im Gepäck. In einem Blogpost kann man niemals alle Bilder verwerten, möchte aber die guten Bilder natürlich den Lesern nicht vorenthalten. Was liegt also näher, als eine Bildergalerie zu erstellen? Daher werdet ihr bald einen weiteren Menüpunkt vorfinden – eine Bildergalerie.

Das war es aber noch nicht ganz:

Wir waren vor kurzem in London und Newcastle und haben das ein oder andere Restaurant aufgesucht. Das Eine war besser als das Andere und wir teilten euch das in unseren Artikeln auch mit. Nur was ist, wenn ihr Monate nach Erscheinen des Artikels unsere Empfehlung und Bewertung zu einem speziellen Restaurant in einer Stadt nachlesen wollt? In der Zwischenzeit haben wir z.B. wieder drei weitere Artikel zu dem Reiseziel verfasst. Oder was ist mit den Locations hier vor Ort, die so in keinen Artikel passen würden? Aus diesem Grund erschaffen wir einen Guide – den HeldenGuide. Näheres werdet ihr dazu bald erfahren können.

Dieses Blog gibt es noch nicht sehr lange, noch kein Jahr, dennoch haben sich die Anzahl schöner digitaler und auch analoger Fotos auf unseren Reisen gehäuft. Was kann man nun damit anstellen? Neben einer Galerie hier auf Helden unterwegs, wäre ein Fotobuch doch auch etwas schönes. Daher gibt es pünktlich zum einjährigen Bestehen das „Helden unterwegs #1“ Fotobuch.

Ansonsten stehen noch ein paar kleinere Veränderungen auf der Webseite an. Die Navigation wird verändert und um ein paar wenige Punkte erweitert, wie z.B. mit einer Blogroll und einer Bucket List. Kleinere Anpassungen im Quellcode, um das Ganze „technisch schöner“ zu gestalten, stehen auch auf der Tagesordnung.

Wir freuen uns auf die anstehende Arbeit und auf eure Reaktion. Wenn ihr noch ein paar Kritikpunkte oder Vorschläge habt – immer gerne, her damit :)

Es bleibt spannend!

Geschrieben von: Oliver
Kategorien:

Kommentare