Stockholm, Du wunderschöne Stadt Du!

Montag ist es endlich soweit, es geht nach Stockholm, juchhu! 

Ausschlaggebend für unseren Besuch der schwedischen Hauptstadt: die TBEX, die größte Travel Blogger Konferenz. Durch Zufall habe ich letztes Jahr gelesen, dass die Konferenz dieses Jahr in Stockholm stattfinden wird. Da mir die Bilder der TBEX aus Dublin von 2013 gut gefallen haben, habe ich ganz uneigennützig zwei Earlybird-Tickets bestellt und Olli eins davon zum Geburtstag letztes Jahr geschenkt. Damit stand nun also fest: 2016 geht es nach Stockholm. Die Konferenz geht von Donnerstag bis Samstag. Aber nur für die Konferenz in eine meiner Lieblingsstädte fliegen, klang wenig verlockend. Ich wollte gerne die Stadt genießen, privat, diesmal nicht dienstlich mit 50 Rentnerlein im Schlepptau und vor allem wollte ich Olli diese wunderbare Stadt zeigen.

Nachdem die Tickets nun also gekauft waren, ich den Plan gefasst hatte, Olli die Stadt auch zu zeigen, musste eine Unterkunft her. Meine Wahl fiel auf das Hotel Esplanade . Da ich gerade in Urlaubslaune und das Angebot echt gut war, habe ich uns direkt für eine Woche einquartiert. Kann man ja mal machen! Das Hotel liegt in Östermalm, einem der zentralsten Stadtteile in Stockholm.

Der Plan: Freunde treffen & Stockholm genießen und die TBEX

Ich liebe Skandinavien, mein Herz habe ich an Norwegen verloren, aber wenn es um die Hauptstädte geht, würde ich Stockholm immer vorziehen. Vor sechzehn Jahren war ich das erst Mal in Stockholm und habe mich sofort in die Stadt verliebt. Mittlerweile war ich zehn Mal dort und bin jedes Mal aufs Neue fasziniert. Fasziniert von einer Stadt, deren Gesamtfläche zu 30 % aus Wasser besteht, in der man in der Stadt Lachse angeln kann, die aus vierzehn Inseln besteht und durch dreiundfünfzig Brücken verbunden ist.

Skyline-Stockholm-

Da ich schon so oft in Stockholm war, kann ich für Olli wunderbar die Reisleitung spielen und eine schöne Mischung aus Touriattraktionen und kleinen Insidertipps zeigen. Außerdem wohnt eine liebe Freundin, Emma, in der Nähe von Stockholm, mit der wir uns auch treffen werden und was Schönes unternehmen. Vermutlich werden wir einen Ausflug in eine, neben Lund, der ältesten Städte Schwedens machen. Was es dort zu sehen gibt und was wir erleben werden, ihr dürft  gespannt sein. Das Städtchen ist auf jeden Fall wunderschön.

Wir haben uns ein paar tolle Dinge für Stockholm überlegt und freuen uns schon sehr. Sehr schön ist auch, dass wir mit Anja von Travel on Toast   unterwegs sein werden, denn sie hat sich ebenfalls gedacht, nur für die Konferenz nach Stockholm kommen ist blöd, also bleibt sie auch eine Woche.

Es wird natürlich wieder viele, viele Bilder geben. Wenn ihr also mit uns gemeinsam durch das wunderschöne Stockholm schlendern wollt, folgt uns einfach auf TwitterInstagram & auch ganz neu auf Snapchat. Wir freuen uns auf euch!

 

 

Geschrieben von: Mila
Kategorien:

Kommentare

  1. Olli

    6. Juli 2016

    Ich bin mal gespannt :) Endlich mal im schönen Schweden und dann gleich in Stockholm in zentraler Lage. Das kann ja nur gut werden.


  2. Nord-Peru Reisen

    6. Juli 2016

    Ich kenne Schweden noch gar nicht. Deswegen werde ich Eure Berichte verfolgen. Vielleicht schaffe ich’s auch mal da hin ?


  3. Sharmila

    6. Juli 2016

    Schweden ist super schön! Solltest auf jeden Fall mal hin ;-)

    LG, Mila


  4. Paul

    18. Januar 2017

    Stockholm ist super. Zwar war ich bisher nur zum Angeln in Schweden, aber Zeit für einen kurzen Abstecher in die Hauptstadt ist immer da. Vor allem die Fischgerichte dort, das ist was ganz besonderes.


  5. Sharmila

    19. Januar 2017

    Sie sehen zumindest super aus! Leider mögen wir beide keinen Fisch, aber wenns fürs Auge passt, ist das genau so großartig.