Werbung

Mit Finnlines entspannt in den Urlaub

Die Koffer sind gepackt und der Finnland-Urlaub steht vor der Tür. Dank Finnlines kann der Urlaub ganz entspannt mit Betreten des Schiffes und der Anreise beginnen. 

Dank Finnlines entspannt den Urlaub beginnen

Finnland steht für Erholung, Ruhe  und ein Ferienhäuschen mit Sauna (finn. Mökki) direkt am Wasser bzw. einem der unzähligen Seen. Ein Traum für jeden Sommerurlauber. Aber Finnland ist nicht nur im Sommer ein wunderbares Reiseziel. Jede Jahreszeit hat seine typischen Eigenheiten, die einen Besuch zu etwas ganz Besonderem machen. Bereits im Frühling sind die Tage länger als bei uns, der Herbst verzaubert à la Indian Summer mit einer faszinierenden und intensiven Laubfärbung und der Winter überzeugt mit Schnee und Polarlichtern.

Sunset Finnlines © Finnlines

Um in den Genuss dieses vielseitigen Landes zu kommen, empfiehlt es sich, bereits mit der Anreise den Urlaub zu beginnen. Die jeweiligen Häfen (Lübeck-Travemünde und Helsinki Vuosaari) sind gut an das umliegende Autobahnnetz angeschlossen, so dass die Urlauber anreisen können. Finnlines verkehrt ganzjährig, mit sechs Abfahrten pro Woche,  auf der Route Travemünde-Helsinki. Hier sind drei baugleiche und moderne Fähren im Einsatz. Die Überfahrt dauert 29-30 Stunden und legt dabei eine Strecke von 611 Seemeilen zurück. Entspannung und Erholung pur, nach Betreten der Fähre. Finnlines ist im Übrigen die einzige Fähre, die von Deutschland nach Finnland fährt und Passagiere befördert. Fahrzeuge jeder Art können mitgeführt werden, sowohl Fahrrad oder Motorrad, als auch ein Wohnwagen in Größe XL können  mitgenommen werden, da es sich bei den Fähren um Fracht- und Passagierfähren handelt. Durch die Einblicke in die moderne Frachtlogistik, wird die Überfahrt für Groß und Klein zu einem besonderen Erlebnis.

Das Leben an Bord

An Bord beginnt die Entspannung. Die Schiffe sind modern und die Kabinen gemütlich. Bei schönem Wetter gibt es nichts Besseres, als an Deck zu sitzen und den Blick aufs Meer zu genießen. Bei schlechtem Wetter kann man sich die Zeit sehr gut im Whirlpool oder in der Sauna versüßen. Beides kann auf fast allen Schiffen kostenlos genutzt werden. Finnlines versucht, seine Passagiere während der Überfahrt bestens auf Finnland vorzubereiten und schafft bereits die Atmosphäre, die die Gäste in Finnland erwartet: Ruhe, Zeit für Gespräche, Abschalten und Erholung.

Neben der Entspannung ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Es gibt Cafés, Bars, ein großzügiges Restaurant, das sowohl finnische, als auch europäische Spezialitäten anbietet. Hier sollte für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein.

Food, Buffett, Finnlines © Finnlines

Finnlines – gut zu wissen

Finnlines bietet seinen Gästen einen Frühbucherrabatt, bei dem das Preis- Leistungsverhältnis sehr gut ist. Wenn feststeht, dass der Urlaub in Finnland verbracht werden soll, lohnt es sich früh zu buchen.

Finnlines ist jedoch nicht nur die Fähre, die Deutschland und Finnland miteinander verbindet. Neben der finnischen Hauptstadt Helsinki, wird auch das schwedische Malmö angefahren. Zwischen Schweden und Finnland verkehren auch Schiffe, so fahren zweimal täglich Schiffe von Kapellskär (Schweden)  nach Naantali (Finnland). Während den Sommermonaten, wird zusätzlich noch ein Stop auf den Åland-Inseln (Långnäs) gemacht.

Schiffe_Finnlines- © Finnlines

Die Anreise mit Finnlines ist also die bequemste Möglichkeit in den schönen Norden zu kommen. Denn: wer beginnt seinen Urlaub nicht gerne mit der Anreise?

 

Bildmaterial: © Finnlines

Blog Marketing Blog-Marketing ad by JKS Media

Kategorien:

Kommentare

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht!
Erforderliche Felder sind mit einem * markiert.